HUNTERxHUNTER - Vol. 06

HUNTERxHUNTER - Vol. 06

Originaltitel: HUNTERxHUNTER
Genre: Action • Drama • Shonen
Regie: Hiroshi Koujina
Laufzeit: DVD (203 Min) • BD (211 Min)
Label: KSM Anime
FSK 12

HUNTERxHUNTER - Vol. 06   25.09.2019 von MarS

Der Kampf gegen die Phantomtruppe ist - zumindest erst einmal - überstanden und endlich können sich Gon und Killua wieder ihrem eigentlichen Abenteuer widmen. Wir sagen Euch, was die beiden in der sechsten Volume von HUNTERxHUNTER erwartet...

 

Was bisher geschah:

HUNTERxHUNTER - Vol. 01

HUNTERxHUNTER - Vol. 02

HUNTERxHUNTER - Vol. 03

HUNTERxHUNTER - Vol. 04

HUNTERxHUNTER - Vol. 05

 

Inhalt

 

Nach dem Kampf mit der Phantomtruppe und der Genesung von Kurapika, der sich nun gemeinsam mit Melody wieder auf dem Rückweg zur Nostrade Familie befindet, können sich Gon und Killua endlich wieder ihrem eigentlichen Ziel widmen: Der Auktion um das Computerspiel "Greed Island", in welchem sich Gon einen Hinweis auf den Verbleib seines Vaters Ging erhofft. Am Tag der Auktion ist es der Multi-Millionär Battera, dem es gelingt, alle Kopien des Spiels für sich zu ersteigern, und so versuchen sich die beiden wie geplant bei ihm als Spieler zu bewerben. Der jedoch hält Gon und Killua für zu schwach, um in "Greed Island" bestehen zu können, und so müssen sie zunächst eine persönliche Nen-Fähigkeit entwickeln, um zu den ausgewählten Spielern stoßen zu können. Aber selbst wenn sie diese Hürde meistern, was erwartet sie wohl im Spiel selbst? Was macht "Greed Island" so speziell, dass sich Menschen auf der ganzen Welt darum reißen, ihr Leben aufs Spiel zu setzen? Gon und Killua werden es schon bald herausfinden...

 

Endlich ist es soweit, denn nach der York New City - Arc und dem damit zusammenhängenden Aufeinandertreffen mit der Phantomtruppe startet nun endlich die Greed Island - Arc, auf die immerhin über 20 Episoden lang hingearbeitet wurde. Doch die Vorfreude wird in der aktuell sechsten Volume ein klein wenig enttäuscht, denn die hier präsentierte erste Hälfte dieser Arc zeigt sich inhaltlich sehr zurückhaltend. Zwar können Gon und Killua ihre Beziehung zueinander weiter vertiefen und dank Hilfe von Außen auch weitere Fähigkeiten entwickeln beziehungsweise ihre vorhandenen Fähigkeiten erweitern, wirklich ansprechend wird das Ganze aber bislang nur durch eine innerhalb Greed Islands entwickelte Nebenhandlung. Ansonsten schreitet die Handlung nämlich momentan nur zäh voran und gerade das Geheimnis, auf welches so lange das Augenmerk gerichtet wurde, entpuppt sich sehr schnell als kompletter Fehlschlag, der den Zuschauer recht verwirrt zurücklässt. All diese Punkte bedeuten jedoch nicht, dass HUNTERxHUNTER - Vol. 06 schlecht ist, sondern nur, dass diese ein klein wenig schwächer als die bisherigen Volumes ausfällt. Bis auf die genannten Punkte macht es nämlich wieder mächtig Spaß, Gon und Killua bei ihrer weiteren Entwicklung zu folgen und die durchlebten Abenteuer sind ebenso unterhaltsam wie interessant. Immer wieder auftauchende Handlungsfäden, die an anderer Stelle ablaufen und sich langsam an die Haupthandlung annähern, sorgen dabei für eine Menge potentielle Konfliktsituationen, die in der zweiten Hälfte der Greed Island - Arc noch auftauchen könnten, und halten damit die Erzählung weiterhin spannend.

 

Details der Blu-ray

 

Die Blu-ray der sechsten Volume zeigt sich erneut von ihrer besten Seite. Scharfe, farbenfrohe Bilder und ein ausgewogenes, kräftiges Kontrastverhältnis sorgen für einen ansprechenden Look, das auch weiterhin frei von störenden Mängeln bleibt. Der Ton ist klar und sauber abgemischt und bietet eine gute Dynamik sowie stimmige Effekt- und Soundtrackeinbindung wo benötigt.

 

Bildergalerie von HUNTERxHUNTER - Vol. 06 (7 Bilder)

Episodenguide

 

  • Episode 59 - Hast x und x Gebot
  • Episode 60 - Entscheidung x und x Anfang
  • Episode 61 - Vorschlag x und x Freund
  • Episode 62 - Realität x und x Rohsteine
  • Episode 63 - Ein x erbarmungsloser x Meister
  • Episode 64 - Verstärkung x und x Erpressung
  • Episode 65 - Böse Faust x und x Schere, Stein, Papier
  • Episode 66 - Strategie x und x Taktik
  • Episode 67 - 15 x und x 15

 

Bilder © KSM Anime


Das Fazit von: MarS

MarS

Nachdem man doch recht lange auf die Greed Island - Arc gewartet hatte, startet diese leider etwas enttäuschend. Den kleinen Durchhänger verzeiht man HUNTERxHUNTER aber problemlos, denn zum einen wird trotz allem die Freundschaft von Gon und Killua weiter vertieft sowie deren Fähigkeiten weiterentwickelt, zum anderen liefert der Anfang der Arc genug Potential in Form von Nebengeschichten. Diese nähern sich langsam aneinander an und lassen die Hoffnung aufkeimen, dass die Greed Island - Arc in der zweiten Hälfte zur alten Stärke zurückfindet. Nicht desto trotz bietet auch die sechste Volume großartige Unterhaltung, denn bei HUNTERxHUNTER ist ein Durchhänger immer noch Jammern auf hohem Niveau.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen