Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt

Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt

Originaltitel: Stir of Echoes
Genre: Mystery • Horror • Thriller
Regie: David Koepp
Hauptdarsteller: Kevin Bacon • Kathryn Erbe
Laufzeit: DVD (95 Min) • BD (99 Min)
Label: Koch Media Home Entertainment
FSK 16

Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt   08.08.2019 von MarS

Bisher war der im Jahr 1999 veröffentlichte Horrorthriller Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt nur auf DVD erhältlich. Nun spendierte Koch Films dem Film endlich seinen Einstand auf Blu-ray, und das direkt als Mediabook in zwei Covervarianten...

 

Inhalt

 

Tom Witzky (Kevin Bacon) ist ein bodenständiger Mann und glaubt nicht an Übernatürliches. Das ändert sich jedoch schlagartig, als er sich aus Spaß bei einer Party von seiner Schwägerin Lisa hypnotisieren lässt. Fortan wird Tom von schrecklichen Visionen geplagt, die zunächst nur schemenhaft auftauchen, später allerdings die Grenzen zwischen Einbildung und Realität verschwimmen lassen. Tom versucht, den Geheimnis hinter den unheimlichen Erscheinungen auf den Grund zu gehen, und entwickelt daraus eine gefährliche Obsession...

 

Lange Zeit musste sich Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt seinen Weg in die Fanherzen schwer erkämpfen, nachdem er ein ungünstiges Timing für seine Veröffentlichung erwischt hatte. Obwohl kurz vorher in den Kinos, hatte es der kleine Horrorthriller im Fahrwasser von M. Night Shyamalans The Sixth Sense, der gleich sechs Oscar-Nominierungen erhielt, nicht wirklich einfach, konnte sich aber immerhin doch bei Genrefans behaupten. Und das aus gutem Grund, denn wo The Sixth Sense vor allem durch den damals extrem überraschenden Schlusstwist überzeugte, gelingt es Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt nicht nur, eine anhaltende Spannungskurve und bedrückende Atmosphäre zu erschaffen, sondern gleichzeitig auch noch gesellschaftliche und familiäre Konfliktsituationen stimmig in die Handlung zu verweben. Kleinere Jumpscares und Geistererscheinungen sorgen gemeinsam mit kurzen, bedrohlichen Visionen für wohliges Gruseln, während man gleichzeitig dem psychischen Verfall der Hauptfigur sorgt, die völlig überfordert mit ihren unerwarteten Fähigkeiten ist. Kevin Bacon spielt hier den Familienvater, der sich immer tiefer in die Welt des Übersinnlichen verstrickt und dabei eine beängstigende Energie entwickelt, einfach großartig, bleibt im Verlauf aber trotz aller Obsession stets nachvollziehbar. Unterstützt wird er dabei hervorragend vom Jungdarsteller Zachary David Cope als seinem Sohn, der die Gabe zur Kommunikation mit der Geisterwelt bereits besitzt und damit einen nicht minder zerrissenen Charakter aufweist, als ihn sein Vater im Verlauf der Geschichte entwickelt. 

 

Details der Blu-ray

 

Das Bild der Blu-ray kann zwar mit aktuellen Produktionen nicht mithalten, zeigt sich aber dennoch sehr gut. Die Schärfe ist durchwegs ordentlich und auch der Detailgrad ist ansprechend, auffälliges Filmkorn und leichte Unschärfen halten sich in überschaubaren Grenzen. Die Farbgebung ist mit Ausnahme stilisierter Szenen natürlich und der Schwarzwert sauber eingestellt. Insgesamt ist das Bild etwas kontrastschwach, was sich aber nur auf die Tiefen auswirkt. Bei der Tonspur gibt es keinen Anlass zu Klagen. Der Ton ist dynamisch und kraftvoll abgemischt, während die Kanäle klar und sauber voneinander getrennt wurden. Effekte verteilen sich sehr gut im Raum, die Sprachausgabe ist durchwegs verständlich und gut ortbar.

 

Bildergalerie von Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt (8 Bilder)

Details des Mediabooks

 

Koch Films veröffentlicht Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt in zwei Covervarianten, die mit einem leichten Glanzfinish versehen wurden. Während beide Mediabooks das Gesicht von Kevin Bacon als zentralen Fokuspunkt zeigen, wird er bei Variante A von Szenenbildern umrandet, bei Variante B lediglich von einem schwarzen Rand in fließendem Stil sowie einem Bild seines Filmsohnes. Auf der Rückseite befinden sich die Inhaltsangabe sowie die Details fest aufgedruckt auf das Mediabook. Die FSK befindet sich als Sticker auf dem Cover und ist damit ablösbar. Im Inneren befinden sich der Film auf Blu-ray und DVD sowie ein 20-seitiges Booklet, welches neben einigen Szenenbildern auch nähere Infos zum Film sowie dem Autor Richard Matheson enthält. Zusätzlich ist die Edition regelrecht vollgepackt mit interessanten Extras, was das Mediabook von Koch Films zu einer absolut würdigen Veröffentlichung für diese Filmperle macht.

 

Bilder © Koch Films


Das Fazit von: MarS

MarS

Dank mitreißender Geschichte, der intensiven Atmosphäre sowie dem großartigen Spiel von Kevin Bacon und Zachary David Cope war Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt für mich persönlich schon immer die bessere Alternative zu The Sixth Sense. Echoes - Stimmen aus der Zwischenwelt funktioniert eben nicht nur durch einen überraschenden, schockierenden Schlusstwist, den es hier ebenfalls gibt, sondern weiß auch nach mehrfacher Sichtung noch immer perfekt zu unterhalten. Dank Koch Films ist der Film nun endlich auch auf Blu-ray zu haben, und das in einer absolut würdigen Mediabook-Edition in zwei Covervarianten.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen