RAID - Mutter Kybele

RAID - Mutter Kybele

Publisher: Plarium
Entwicklerstudio: Plarium
Genre: Strategie
Sub-Genre: Rundenbasierendes Gacha Game
Art: Free2Play

RAID - Mutter Kybele   20.09.2021 von Panikmike

Anfang bis Mitte August gab es bei RAID – Shadow Legend wieder eine Fusion, die aber dieses Mal nicht so viele Spieler mitgemacht haben. Im Vorfeld gab es immer mal wieder die Diskussion, ob Mutter Kybele gut oder schlecht ist und ob sie den Spielern mit ihrem komischen Fertigkeiten helfen wird. Wir klären euch auf, was es damit auf sich hat…

 

Mutter Kybele ist ein legendärer Supporter aus der Fraktion Ritter-Wiedergeburt. Sie ist ein Kraft-Champion (rot) und ihre Fähigkeiten sehen auf den ersten Blick sehr seltsam aus. Wenn man diese aber verstanden hat, dann kann sie durchaus hilfreich sein – dazu später aber mehr. Generell bietet sie mit ihrem Kit eine gute Unterstützung, insofern man das Team Drumherum weise wählt. Alles in allem ist sie ein Champ den man nicht haben muss, der aber durchaus seinen Reiz hat.

 

 

Fähigkeiten/Angriffe

 

  • A1: Maske des Grauens – Greift alle Gegner an. Bietet eine Chance von 25%, für 2 Runden einen 30% GSW-Verringerer-Debuff zu verleihen. Füllt zudem das Runden-Meter dieses Champions um 15%.
  • A2: Seelenhirte – Verleiht allen Verbündeten für 2 Runden einen Wiederbelebung bei Tod-Buff und einen 60% DEF-Steigerer-Buff.
  • A3: Seltsamer Transfer - Tauscht die LP mit einem Verbündeten. Wenn nach dem Tausch die LP dieses Champions gleich oder höher sind als die des Ziels, wird das Runden-Meter dieses Champion um 40% gesteigert und ihm für 2 Runden ein 30% GSW-Steigerer-Buff sowie dem Ziel-Verbündeten für 1 Runde ein Blocke-Schaden-Buff verliehen. Wenn nach dem Tausch die LP dieses Champions niedriger sind als die des Ziels, wird das Runden-Meter des Ziels um 40% gefüllt und ihm für 2 Runden ein 30% GSW-Steigerer-Buff sowie diesem Champion für 1 Runde ein Blocke Schaden-Buff verliehen. Verleiht diesem Champion zudem für 1 Runde zwei 15% Dauer Heilung-Buffs.
  • Passiv: Grabgänger - Heilt den Verbündeten mit dem niedrigsten LP-Wert vollständig, wann immer dieser Champion getötet wird. Heilt alle Verbündeten um 20% ihrer maximalen LP und füllt ihre Runden-Meter um 15%, wann immer dieser Champion wiederbelebt wird.
  • Aura: Steigert GSW von Verbündeten in allen Schlachten um 24%

 

Um Mutter Kybele vollkommen auszubauen, benötigt ihr 12 legendäre Bücher.

 

Artefakte/Items

 

Am wichtigsten ist hier auf Geschwindigkeit und Lebenspunkte zu schauen. Mutter Kybele muss schnell sein und viel Leben haben, um mit ihren Fähigkeiten dem Team zu helfen. Vorallem ist es auch wichtig, denn wenn sie mit dem Buff der A2 sterben würde, dann kommt die Wiederbelebung und durch den passiven Skill auch noch eine 20% Heilung auf das Team. Ihr solltet auf alle Fälle schauen, dass sie über 200 Geschwindigkeit bekommt, besser wären sogar über 250. Auf Angriff könnt ihr verzichten, ebenso habe ich auf Krit-Chance und Krit-Schaden verzichtet. Im unten verlinkten Video von unserem RAID-Kollegen Oliver wird allerdings erklärt, warum es vielleicht doch ratsam wäre mehr Krit-Chance zu haben. Die Defensive könnt ihr einfach durch die Items mitnehmen, aber ihr müsst nicht direkt drauf schauen. Dies gilt ebenso auch für den Widerstand, bei Genauigkeit hingegen solltet ihr mindestens 200 haben, um die Debuffs der A1 und A2 auch durchzusetzen. Hier ist mehr natürlich umso besser. An Sets würde ich euch empfehlen, dass ihr entweder das GSW-Set oder das Göttliche GSW-Set nehmt, ansonsten schaut einfach wo ihr Speed und LP herausbekommt.

 

Fertigkeiten/Masteries

 

Bei den Fertigkeiten könnt ihr getrost den roten Skillbaum lassen und euch auf voll auf grün und blau konzentrieren. Hierbei solltet ihr unbedingt die beiden Gegenangriff-Skills nutzen, denn je öfter sie mit der A1 drankommt, umso höher ist die Chance die Geschwindigkeit der Gegner zu verringern. Bei der Unterstützer Seite solltet ihr auf alle Fälle „Magischer Zyklus“ benutzen, um eine Chance auf Abklingzeitreduktion zu bekommen und auch „Scharfschütze“, um die Chance auf einen Debuff um 5% zu erhöhen.  

 

Einsatzgebiete

 

In unseren Tests hat leider die KI ein wenig versagt, denn teilweise macht diese gleich am Anfang beim ersten Zug die A3, was absolut keinen Sinn macht. Wenn ihr daher eine schwierige Aufgabe habt, dann müsst ihr die manuelle Steuerung übernehmen, um wirklich sicher zu gehen. Bei der A2 hat sie zwar eine gewisse Intelligenz, wir haben aber nicht genau herausgefunden, wen sie in den Fokus nimmt. Dies ist dann aber leider kontraproduktiv, denn man kann mit ihr nicht wirklich planen. Generell solltet ihr sie am ClanBoss nicht wirklich spielen, hier gibt es bessere und vor allem zuverlässigere/leichter planbare Champs. Ansonsten kann euch Mutter Kybele bei den Fraktionskriegen, beim Tränke farmen und generell auch bei allen anderen Stages (inkl. Doom Tower Bossen) helfen, wenn ihr einen passablen Supporter braucht. Sie ist fast überall einsetzbar und in meinen Augen ein Champ, den man durchaus brauchen kann! Auch in der Arena macht sie Spaß, weil sie mit ihren Skills dem Gegner durchaus sauer aufstoßen kann - vergesst hier aber die Geschwindigkeit nicht, denn mit 200 werdet ihr in den höheren Level keine Chance mit ihr haben!

 

Danke an dieser Stelle an Oliver, der uns Mutter Kybele durch seinen Account zum Testen zur Verfügung gestellt hat. Wer ausführlich die Skills des neuen Champs sehen möchte, der sollte sich Ocomics Video ansehen. Zum Aktivieren des Videos musst Du auf das Bild oder den Link unten klicken. Wir möchten Dich darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an den jeweiligen Anbieter übermittelt werden.

Ausführlicher Guide zu Mutter Kybele von Ocomic



Cover & Bilder © 2021 Plarium / Verlinktes Bild: Ocomic/YouTube


Das Fazit von: Panikmike

Panikmike

 

Auch wenn Mutter Kybele auf den ersten Blick nicht brauchbar aussieht, so sind ihre Skills gar nicht mal so schlecht und besonders manuell kann man sie wirklich brauchen. Wenn die KI bei einem Update mal verbessert wird, dann könnte sie auch besser helfen, da man auf Automatik spielen kann. Wir lassen uns überraschen, dennoch ist sie besser als ihr Ruf ihr vorauseilte.


Die letzten Artikel des Redakteurs:




Kommentare[X]

[X] schließen